Alle Beiträge von Fabian Beyeler

Matchbericht SC Huldi+Stucki vs. FC Schütz Service, 09.10.2017

Nach dem nicht sehr glücklichen Spiel gegen Bernavista, geprägt von vielen Absenzen und allgemein schlechter Leistung, ging es am Montag Abend im Flutlicht auf dem Kunstrasen der Allmend gegen den FC Schütz. Die am vorherigen Spiel noch so schmerzlich vermissten Spieler waren wieder dabei. Insbesondere stand mit Ryf und Dähler wieder die gewohnte Innenverteidigung auf dem Platz. Und mit Birkigt konnten wir im Mittelfeld körperlich dagegenhalten. Die dadurch gewonnene Sicherheit wurde denn auch dringend gegen den heutigen Gegner benötigt…

Flutlichspiel

Matchbericht SC Huldi+Stucki vs. FC Schütz Service, 09.10.2017 weiterlesen

Matchbericht Bernavista Social Club vs. SC Huldi+Stucki 21.09.2017

An einem herrlichen Donnerstag Abend traffen sich etwa 25 Spieler auf der Allmend um ein Spiel auszutragen, bei dem die Rollen eigentlich klar waren. Der Tabellenführer und somit Favorit (wir) traf auf den Underdog der Liga (die anderen). Jedoch mussten wir auf diverse Stammkräfte, vor allem in der Verteidiung, verzichten. Ob sich dies auf unser Spiel auswirkte, zeigte sich in den nächsten 80 Minuten…

Ausgezeichnetes Herbstwetter

Matchbericht Bernavista Social Club vs. SC Huldi+Stucki 21.09.2017 weiterlesen

Matchbericht SV Eisenbahner Bern vs SC Huldi+Stucki 1.9.17

Nach längerer Pause konnten 22 Spieler auf dem Sportplatz Weissenstein wieder einen Ball über den grünen Rasen kicken. Wem dies besser gelingt, gewinnt üblicherweise das Spiel. Als Tabellenführer hatten wir einiges zu verlieren, vor allem da nun die von uns so gefürchtete Rückrunde begann. In dieser Phase der Saison wurden während vergangenen Spielzeiten jeweils einige Punkte liegen gelassen. Gegen die Eisenbahner wollten wir diesen Trend natürlich stoppen.

18 Grad, kein Regen, perfekte Bedingungen

Matchbericht SV Eisenbahner Bern vs SC Huldi+Stucki 1.9.17 weiterlesen

Matchbericht FC Deisswil vs. SC Huldi+Stucki 9. Juni 2017

Mittwoch, der 26. August 2016. Dieses Datum markiert die letzte Niederlage des FC Deisswil in der Liga. Danach legte man eine Serie hin, welche nach 20 Spielen ohne Niederlage in der Liga immer noch bestand, als die Spieler von Huldi+Stucki im Schwandipark aufliefen.

Beängstigend…

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden konnten wir aber mit breiter Brust auftreten. Auf der anderen Seite wusste jeder, dass die drei bisherigen Gegner, im Vergleich zum heutigen, keine Gradmesser waren. Kämpfte man vergangene Saison zwar beherzt, reichte es trotzdem nie, um Deisswil Punkte abzuknöpfen. Diese Mannschaft, in ihrem Kern schon seit Jahren unverändert und bis ins Detail aufeinander abgestimmt, gilt es zu schlagen, wenn man vorne mitreden will.

Herrliche Aussicht, herrlicher Platz

Matchbericht FC Deisswil vs. SC Huldi+Stucki 9. Juni 2017 weiterlesen

Matchbericht SC Huldi+Stucki vs. Bernavista Social Club 15.05.2017

Die Kräfteverhältnisse an diesem herrlichen Montag Abend auf dem Kunstrasen der Allmend waren auf dem Papier klar verteilt. Auf der einen Seite der unangefochtene Tabellenführer und Favorit, auf der anderen Seite eine Mannschaft, die letzte Saison in 16 Spielen 56 Tore hinnehmen musste, ein Schnitt von 3.5 Toren pro Spiel. Die Sache sollte also deutlich sein. Aber dem einen oder anderen waren die Resultate der letzten Saison vielleicht noch bekannt. Hier eine kleine Gedankenstütze: 2:0 im Hin- und 2:2 im Rückspiel. Somit blieben wir in beiden Spielen unter der üblichen Gegentorquote des Gegners. Handelte es sich hier somit um unseren Angstgegner, bei dem es immer schwierig ist zu gewinnen? Dies galt es herauszufinden…

Herrliches Fussballwetter

Matchbericht SC Huldi+Stucki vs. Bernavista Social Club 15.05.2017 weiterlesen

Matchbericht Dynamo Marta CF vs. SC Huldi+Stucki 11.05.2017

Die Sonne enthält 99,86 % der gesamten Masse des Sonnensystems und hat einen Durchmesser von 1,4 Millionen Kilometern, dem 109-fachen der Erde.[1] In ihrem Inneren wird durch die Verschmelzung von Wasserstoff zu Helium bei Temperaturen um 15 Millionen Grad Energie gewonnen. An ihrer Oberfläche herrschen immerhin noch Temperaturen von rund 5700 Grad Celsius. Von dieser Oberfläche, der Photosphäre, strömen Licht und Wärme ins All.[2]

Angesichts dieser unglaublichen Werte jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft mussten sich die Spieler des SC Huldi+Stucki an diesem Donnerstag eine Frage gestellt haben: WIESO SIEHT MAN DANN DAS VERDAMMTE DING NICHT?!?

Vermisst: Sonne (gross, rund)

Matchbericht Dynamo Marta CF vs. SC Huldi+Stucki 11.05.2017 weiterlesen

Matchbericht SC Huldi Stucki vs. SV Eisenbahner Bern 27.04.2017

Den Saisonstart im April anzusetzen hat seine Vor- und Nachteile. Der Winter ist zwar vorüber, aber wie jeder weiss kann wettertechnisch im April alles passieren. Die Bandbreite reicht von sommerlichen, sonnigen 20 Grad bis hin zu winterlichen, windigen Temperaturen knapp über Null.

Zum Saisonstart hatten wir uns letztere Wetterkondition ‚ausgesucht‘… Matchbericht SC Huldi Stucki vs. SV Eisenbahner Bern 27.04.2017 weiterlesen